TÜRKEI - zwischen Vorurteil und Faszination


TÜRKEI - zwischen Vorurteil und Faszination

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-942589-43-7

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

21,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Autoren Monika und Manfred Helmecke waren tausende
Kilometer kreuz und quer in der Türkei, dem ?Brückenland?
zwischen Europa und Asien, aber auch dem zwischen
Vergangenheit und Zukunft unterwegs. Von Istanbul
aus fuhren sie entlang der Ägäis- und Mittelmeerküste,
besuchten mit Kappadokien das Highlight Zentralanatoliens,
folgten dem Schwarzen Meer bis nach Ostanatolien.
Sie kamen bis in Grenznähe von Georgien, Armenien, dem
Iran, Iraks und Syriens und kehrten schließlich durch die
Mitte des Landes zum Ausgangspunkt zurück.
In unvoreingenommener Art und Weise schildern die
Autoren in lebendiger Form (Tagebuchnotizen) ihre alltäglichen
Eindrücke vom normalen Leben in einem muslimisch
geprägten Land. Zugleich werden interessante
Geschichten und Episoden eingestreut, die dem Leser
die überaus reiche kulturelle Vergangenheit dieses Landstrichs
anschaulich vor Augen führen.
Ein Buch für junge und ältere Leser, die gewillt sind,
ein gerade in gegenwärtiger Zeit wichtiges Nachbarland
Europas, wenigstens ein wenig näher kennen zu lernen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Reiseliteratur, Startseite