Hermann Audorf "Mein Zeitalter wird besichtigt, ein Studienrat blickt zurück"

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-942589-88-80
19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Vorbemerkung

Dieses Buch umfasst die Erinnerungen und Ansichten des Studienrates Hermann Audorf. Er ist ein verdienter Pädagoge, ein Zeitzeuge und aufmerksamer Beobachter unserer bewegten Zeit.
Der Verlag und der Autor sind sich einig, dass es wichtig ist, Erinnerungen und Meinungen aufzuschreiben und der Nachwelt zu bewahren, denn nur so kann ein komplettes Bild für die Nachfahren mit allen Facetten entstehen. Wir sind uns einig, dass auch unbequeme Wege und Wahrheiten dazugehören und nicht alle Leser werden die Ansichten und Erinnerungen des Autors in allen Punkten teilen.
Soweit zur Einigkeit, nun ein Wort zum Inhalt.
Hier haben Autor und Verlag trefflich gestritten, denn die Erinnerungen, Erfahrungen und persönlichen Verhältnisse des Verlegers lassen ihn in vielen Punkten zu anderen oft konträren Erkenntnissen kommen.
Dies ist eine persönliche und natürlich auch subjektive Erinnerung eines Lehrers, eines Schulmannes, eines Studienrates mit langer beruflicher Erfahrung, dies hat sein Leben und seine Sicht auf die Dinge und die Welt geprägt.
Hören wir ihm zu, ziehen wir unsere eigenen Schlüsse und schöpfen wir aus seinen Erfahrungen.
Der Autor dieses Buches steht aufrecht und streitbar zu seinem Text, denn es ist seine Wahrheit und seine Überzeugung, die er hier vertritt und er ist für eine Diskussion immer offen.

Die Texte widerspiegeln die Meinung und Ansichten des Autors und sind nicht als Meinungsäußerung des Verlages zu verstehen. 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Belletristik, Geschichte und wissenschaftliche Literatur, Regionalliteratur und Städtebilder, Romane, Erzählungen und andere Prosatexte, Vergangen nicht vergessen, Block-Verlag